26 November 2020

Astronomie.de - Der große Feed mit allen News

26. November 2020

Astronomie.de - Neuigkeiten
  • Entfernungen von Sternen
    1838 gewann Friedrich Wilhelm Bessel das Wettrennen um die Messung der ersten Entfernung zu einem anderen Stern mit Hilfe der trigonometrischen Parallaxe - und legte damit die erste Entfernungsskala des Universums fest. Nun haben Mark Reid und...
  • 48. Woche - Der Lagunennebel Messier 8
    Messier 8 ist eine HII-Region im Schützen (Sagittarius, abgek. Sgr). In mitteleuropäischen Breiten (z.B. Deutschland mit rund 50° nördl. Breite) kulminiert dieses Himmelsfeld rund 16° über dem Südhorizont. Heute zeigt uns Frank Weidenbusch seine...
  • Die Erde bei Nacht – Sternwarten der Welt
    Ob es Leben auf der Erde gibt, kann man tagsüber vom Weltraum aus mit bloßem Auge nicht feststellen. Dies ist nur auf der Nachtseite möglich und das in einem geradezu erschreckendem Maße, wie dieses A1-Poster verdeutlicht. „Die Erde bei Nacht –...
  • 47. Woche - Was hat sich denn da in Sh2-129 versteckt?
    Heute wird ein AdW präsentiert, das in der Belichtungszeit schon extrem ist. Yannick Akar ist der Bildautor. Er ist neu im Kreis der AdW-Astrofotografen, daher begrüßen wir ihn hier ganz herzlich! Er zeigt uns seine Darstellung einer HII-Region, die...
  • Sterne und Weltraum Heft 12 / 2020
    Nach den Jahren 2017 und 2019 räumt die Astronomie nun zum dritten Mal in vier Jahren den Nobelpreis für Physik ab (siehe S. 22). Für mich zeigt das zwei Dinge: Erstens ist die astronomische Grundlagenforschung bedeutsam für die Menschheit. In allen...
  • Der nächste Weihnachtsstern kommt
    Während Mars in der diesjährigen Opposition Mitte Oktober noch die beste Sichtbarkeit für die nächsten Jahre bietet, werden Jupiter und Saturn von den Beobachtern in unseren Breiten gerade etwas vernachlässigt. Die beiden größten Planeten des...
  • 46.Woche - Lichtschwache Hα-Fasern im Cygnus
    Schwenkt man vom Hauptstern des Schwans - Deneb - etwa 3° nordwärts, so stößt man auf ein Feld mit filamentartigen, ziemlich lichtschwachen Nebelstrukturen. Bildautor Lutz Friedrich aus dem Südkreis Osnabrück richtete am 20.09.2020 seinen...
  • Neues über „Blaubeuren“
    Der Rekord-Meteorit schlug schon vor 10.000 Jahren auf der Schwäbischen Alb ein – Noch bis Ende Januar 2021 ist er im urmu Blaubeuren ausgestellt. Ein gut 30 Kilogramm schwerer Steinbrocken, gefunden in einem Garten in Blaubeuren, hat im...
  • Sterne und Schädel: Neues Bild der ESO enthüllt unheimlichen Nebel
    Dieser ätherische Überrest eines längst toten Sterns, eingebettet im Bauch des Wals, hat eine verblüffende Ähnlichkeit mit einem durch den Raum schwebenden Schädel. Der unheimliche Totenkopfnebel, der mit dem Very Large Telescope (VLT) der ESO in...
  • 45. Woche - Mexico – ein interessanter Teil von NGC 7000
    Unser heutiges AdW spielt sich auf dem nordamerikanischen Kontinent ab, bildlich gesprochen. Es geht um den hellsten und südlichsten Teil des Nordamerikanebels NGC 7000, der dem Bereich von Südkalifornien bis Mexiko entspricht. Das Bildfeld ist 49' x...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.